MTV Headbanger's Ball Tour 2022


02. Dezember 2022 // 18:00

Details

MTV Headbanger's Ball Tour 2022


  • Date: 02.12.2022
  • Einlass: 18:00 Uhr
  • Start: 19:00 Uhr
  • Vvk: 35,00 €
  • Address: Viehofer Platz 3, 45127 Essen, Germany
  • Tickets:» Ticketshop
  • Kategorie:Konzert

Image: MTV Headbanger's Ball Tour 2022

MTV Headbanger's Ball Tour 2022
VIO-LENCE
XENTRIX
WHIPLASH
ARTILLERY

MTV HEADBANGER‘S BALLTOUR 2022

Echte Headbangerund Schwermetaller erinnern sich bestimmt noch gut an die legendäre Metal-Show „MTV Headbanger‘s Ball“, die hierzulande immer Sonntag Nacht ausgestrahlt wurde. Hier war wirklich alles versammelt, was Rang, Namen und Haare hatte. Und diese großartige 80er-Jahre-Marke geht jetzt als Live-Variante bereits in die vierte Runde. Continental Concerts und WE–Live Agency schicken ein heftiges Band-Package auf gemeinsame Tour.Besonders beliebt war seinerzeit in der Sendung das „Triple Thrash Treat“, wo gleich drei härtere Combos am Stück gefeatured wurden. Und genauso ein Triple Thrash Treat steht bereits jetzt für die Tourversion mit Vio-Lence, Whiplash und Artillery fest. Xentrix aus Großbritanienwerdenaus dem diesjährigen MTV Headbanger‘s Ball sogar ein Quadruple Thrash Treat machen!Vio-lence aus San Francisco in Kalifornien sind da vielleicht sogar der Inbegriff des ThrashMetal. Die 1985 gegründete und nach einigen Auszeiten wieder aktive Band definierte mit Alben wie „Eternal Nightmare“, „Oppressing The Masses“ und „Nothing To Gain“ das Genre. Jetzt melden sie sichmit neuer Single „Flesh From Bone“ und bald der EP „Let The World Burn“ wieder gewalttätig und genial zurück. Auf Tonträger und auch auf der Bühne.Neu im Line Up sind die Briten von Xentrix, welche 1989 ihre erste Scheibe „Shattered Existence“ veröffentlichten. Es folgten die bekannte „Ghostbusters“ MLP und das erfolgreiche „For Whose Advantage“ Album. Dann ging es mit Annihilator und Despair auf Tour. 1992 folgte „Kin“ und es wurde mit Tankard getourt. Danach löste sich die Band auf und mit einigen kurzen Intermezzos, fand die Band 2013 wieder zusammen, spielte Bloodstock UK und einige Shows mit Overkill und Kreator. Seitdem hat sich die Bandneu strukturiert und 2019 veröffentlichten sie das Comeback-Album "Bury the Pain“. Ohne Zeit zu verschwenden, wurde der Nachfolger dazu geschrieben, aufgenommen und gemastert, bereit für die Veröffentlichung später in diesem Jahr über Listenable Records.Whiplash stammen zwar aus New Jersey, haben aber mit Bon Jovi-Sound überhaupt nichts am Hut. Die Thrasher setzen in den 80ern Metal-Maßstäbe und waren auch in den 90er gut dabei. Allein der Titel des 1998er-Werks „Thrashback“ spricht Bände. Jetzt ist es wieder Zeit für den Thrashback, wenn in granatenstarker Power-Trio-Besetzung die Stages geentert werden.Die Kopenhagener Krawallos von Artillery sorgen für die gewisse europäische Thrash-Note. Wie die Kollegen stammen die Dänen auch aus DEM Metal-Jahrzehnt überhaupt -den glorreichen 80s. Mit starkem Power-und Thrash-Metal ist man seit Ende der 90er wieder steinstark am Start und mischt im Moshpit und dem MTV Headbanger‘s Ball mit.